Pervers Die russische Pelzschlampe

Testergebnis0
Testergebnis0

Ihr guten doitschen Männer, mein Name ist Nastya die russische Pelzschlampe. Mein Ex Mann hat mich vor über 10 Jahren aus St. Petersburg nach Deutschland mitgebracht. Aber jetzt bin ich geschieden. Ich habe einen Fetisch aus meiner kalten Heimat mitgebracht: Pelz. In meinem kleinen Dorf gab es keine Heizung so dass wir uns mit Pelzen warm halten mussten. Ich hatte mein erstes Mal auf Pelz, meinen ersten Arschfick auf Pelz und meinen ersten Gangbang hatte ich auch in Pelz. Es ist so in meinem russischen Blut, dass meine kleine Russenfotze ohne Pelz gar nicht feucht wird. Spüre ich den Pelz an meinem nackten Körper, werden sämtliche Knöpfe der Geilheit gedrückt.

Bin ich pervers weil ich Pelz liebe?

Ein extra Kick ist für mich der Gedanke, dass all diese Tiere geschlachtet wurden, nur um Kleidung für mich herzustellen. Besonders Chincilla macht mich richtig wild. Wahrscheinlich weil man hier die meisten braucht für meinen Mantel. Aber auch andere Tiere machen mich feucht im Loch!
Verurteile mich nicht dafür. Ich akzeptiere dich dafür auch so wie du bist und du darfst mit mir fast alles machen. Nur was in die Toilette gehört ist für mich tabu. Da ruinier ich mir ja den Pelz. Du darfst gerne sehr stark behaart sein. Sogar am Arsch, ich werde dir dann dein haariges Arschloch lecken.

Ficke mich im Pelz, es kostet nichts

Unser Date soll folgendermassen ablaufen, bevorzugt bei mir in Hamburg in meinem Penthaus – ich habe von der Scheidung einiges mitbekommen und bin nicht auf Geld angewiesen. Ich trage Pelz und nichts darunter ausser die Halterlosen, die meinen geilen Russinenkörper so richtig schmeicheln. Dazu natürlich meine Plateausandalen und ein nuttiges Osteuropäisches Makeup. Du selbst trägst auch Pelz. Falls du das nicht besitzt, ich habe den ganzen Schrank voll! Wir machen uns wie die Tiere übereinander her. Mein Bett hat einen Pelz Bezug und Pelz Bettzeug. Einzige Bedingung ist, dass du dein geiles Sperma auf mein PelzBettlacken spritzt und ich es ablecken darf. Erlaubst du das einer kleinen russischen Pelzhure? Dann schreib mich an.